Erster Schritt im Pokal

Schleife siegt im Pokal!

Ein, wie erwartet, schweres Stück Arbeit haben unsere Jungs hinter sich. Neutrainer Gurlit hat von Beginn an und über das ganze Spiel hinweg viel experimentiert und viele Jugendspieler, die letztes Jahr noch Zweite gespielt haben, mitgenommen. So gab es gleich in der Startsieben mit Marvin und Max Bo. zwei Personalien, welche sich von Beginn an beweisen sollten.

Das Spiel begann schleppend. In den Anfangsminuten konnte sich Schleife nur eine 2:3 Führung herausspielen. Wie immer hieß und heißt das Problem Chancenverwertung. Ab der 10. Minute versuchte man eine offensive Deckungsvariante, um dann direkte Konter einzuleiten, was gut klappte. So konnten wir einen 6:11 Zwischenstand erspielen. Leider riss man die geleistete Arbeit umgehend mit der Abrissbirne wieder ein. Es lief wieder schleppender für die Lok und so mühte man sich auf Augenhöhe bis zum 12:17 Halbzeitstand.

Die erste Hälfte offenbarte reichliche und gut herausgespielte Chancen. Es klappte aber auch nicht alles. So erkannte man noch Handlungsbedarf bei den Abläufen und gegenseitigen Abstimmungen.

So wie die erste Halbzeit endete, fing die Zweite an. Schleife schaffte es nicht den wurfgewaltigen Rückraum des SVO’s richtig in den Griff zu bekommen. Im Gegenzug wurde man in den eigenen Abschlüssen immer treffsicherer. Den 4-5 Tore-Abstand brachte man nun sicher über die Zeit. Es wurde weiterhin munter durchgewechselt und die „Jugend“ konnte sich im Spiel integrieren und eine Menge Spielzeit sammeln.

Am Ende des Spieles stand ein verdienter 27:33 Auswärtserfolg für die Lok auf der Anzeigetafel.

Fazit:

Vor Ligabeginn in zwei Wochen, muss noch einmal hart an der Wurfeffektivität gearbeitet werden. Spielerisch größtenteils gut anzusehen aber ausbaufähig und noch um Feintuning bemüht.

Wir freuen uns daher auf den Start in die Saison und hoffen wieder viele Fans begrüßen zu dürfen!

Am 8. September reisen die Jungs aber erst einmal nach Görlitz und treten Auswärts gegen Gelb-Weiß Görlitz an. Da heißt es wieder mit Volldampf 🚂 voraus!

Bis dann! Auf geht’s Schleife!

Es spielten:

Hascha, Ruhland, Hubatsch,

S. Becker(9/2), Richter, Präkelt(1), D. Krautz(6), P. Krautz(2), F. Becker, M. Becker(6), Bohla, Toth(3), Rutenberg (5), Juskowiak(1)

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen.